Allianz Protestantischer Kirchen in Luxemburg

Die Allianz Protestantischer Kirchen ist eine verbindliche Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen, die aus der Reformation hervorgegangen sind oder sich mit den Anliegen der Reformation verbunden wissen.  Die Zusammenarbeit unter den Protestanten in Luxemburg wurde dafuer im vergangenen Jahr in eine neue, verbindliche Rechtsform gebracht. In neuer Konfiguration arbeiten hier zusammen: die francophone, die niederländische, die luxemburgische Gemeinde der Protestantischen Kirche von Luxemburg, das Konsistorium der Protestantischen Kirche von Luxemburg, die dänische, die finnische, die isländische Gemeinde. sowie die anglophone All-Nations-Church und die francophone Gemeinde Jesus-Est-Vivant. Gemeinsam arbeiten diese unterschiedlichen Gemeinden zusammen, um die beliebten internationalen mehrsprachigen Allianzgottesdienste zu feiern, Konfirmandenprojekte zu organisieren, diakonische Aktionen und die Jugendfahrt durchzuführen und gemeinsam die Protestanten Luxemburgs im Rat Christlicher Kirchen und bei der KEK zu vertreten. So werden die Protestanten auch weiterhin kraftvoll miteinander arbeiten, beten und feiern, und gemeinsam in die Gesellschaft hineinwirken, um diese mitgestalten zu können. Innerprotestantische Gemeinschaft ist die beste Voraussetzung für einen guten und fruchtbaren ökumenischen Dialog.

              Tauwerk