Bibel

Die Bibel schafft Zugänge zu Gott, berichtet von Menschen und ihren Erfahrungen mit Gott, spricht von Gottes Willen für die Menschen.

Die Bibel liegt in der Evangelischen Kirche offen auf dem Altar zu jeder Stunde, damit deutlich wird, Gottes Wort spricht zu allen Zeiten und in jedem Moment zu den Menschen. Im Gottesdienst kommt die Bibel nicht nur bei den Lesungen und in der Predigt zur Sprache. Psalmgebete, Vaterunser, Segen, selbst Liedverse und andere Gebetsteile sind Bibeltexte oder beziehen sich auf diese. Bei zahlreichen Veranstaltungen, zu Beginn von Sitzungen ist ein Bibelwort Thema oder Gegenstand der Erörterung oder des Nachdenkens.

Wir benutzen in unserem evangelischen Gottesdiensten in Luxemburg je nach Sprache und Zielgruppe unterschiedliche Bibelübersetzungen:

die Lutherübersetzung ist von alters her  die in Gebrauch befindliche Altarbibel und häufig Grundlage für die Lesungen und Ausgangstext für die Predigt, daneben werden auch die Neue Zürcher Bibel und eher künstlerische Übertragungen von Martin Buber oder Walter Jens gelegentlich verwendet.

Louis Segond und die ökumenische TOB sind die massgeblichen Bibelübersetzungen für den francophonen Bereich der Gottesdienste.

Die King-James-Bibel wird zumeist für anglophone Teile des Gottesdienstes verwendet.

                                                               bibel chanforan